Polen Malerische Masuren - Land der 1000 Seen

.... und nostalgisches Danzig

pro Pers. ab € 798,50

Die verträumte und fast unberührte Seenlandschaft der Masuren - im nordöstlichen Teil Polens - steht im Mittelpunkt dieser klassischen und beliebten Rundreise. Die Ostseeküste und die Masurische Seenplatte, sind polnische Naturschätze, die einen glauben lassen, die Zeit sei stehengeblieben.

Neptunbrunnen © Sergii Figurnyi-fotolia.com
Luftaufnahme mit Krantor © POT
Goldenes Tor © Kessler Medien
Ordensritterburg Marienburg (Malbork) an der Nogat © Lech Okonski
Saal in der Ordensritterburg Marienburg © pyty-fotolia.com
Blick auf Allenstein © POT
Masurischer See © jacek_kadaj-fotolia.com
Möwen am Steg Masurische Seen
Heilige Linde © puchan-fotolia.com
Innenraum Heilige Linde © puchan-fotolia.com
Masurische Seen
Rathaus Thorn © 123108 Aneta-fotolia.com
Posener Dom - St. Peter-und-Pauls-Kathedrale © Radoslaw Maciejewski-fotolia.com
Altmarkt © VanderWolf Images-fotolia.com

Reiseverlauf

Anreise

Sie reisen an über Stettin und durch die Landschaft des ehemaligen Pommerns nach Danzig; Check-in im Komfort-Hotel "Mercure" im Zentrum. Die pulsierende Altstadt mit dem "Alten Markt" ist nur wenige Gehminuten entfernt.
Nach dem Abendessen im Hotel haben Sie Gelegenheit, schon die nähere Umgebung des Hotels zu erkunden.

Danzig, Gdingen, Zoppot

Heute lernen Sie Ihren Reiseleiter kennen, der Sie bis zum Ende der Reise begleiten wird und erkunden Danzig, Gdingen und die Mole in Zoppot. Sie sehen u.a. das berühmte Krantor, die Goldene Pforte, das Rathaus und vieles mehr.
Danach erleben Sie ein Orgelkonzert auf einer großen Rokoko-Orgel in Oliva und der Nachmittag steht Ihnen anschließend zur freien Verfügung. Abendessen/Übernachtung Hotel "Mercure".

Marienburg und die Masuren

Nach dem Frühstück - Fahrt nach Marienburg und Besichtigung der ehemaligen Ordensburg des Deutschen Ritterordens. Die weiträumige Burganlage ist der größte Backsteinbau Europas und wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.
Es folgt ein Kurzbesuch in Elbing (Elblag) und dann führt die Route über Allenstein (Olsztyn) durch die ostpreußische Landschaft ins Zentrum der Masuren nach Sensburg (Mragowo). Sie werden zum Essen und zur Übernachtung im Hotel "Totu/Mazuria" erwartet.

Rundreise durch Masuren

Heute fahren Sie durch die Masuren, einer Landschaft, die zum Träumen verleitet und die man beinahe atmen hören kann, so friedlich und still ist es hier. Viele Künstler, wie z.B. Siegfried Lenz, Ernst Wiechert oder Käthe Kollwitz, ließen sich hier inspirieren. 

Der bekannteste Wallfahrtsort Masurens ist die Kirche "Heilige Linde", deren Wahrzeichen die Miniatur eines Lindenbaumes mit der Figur der Jungfrau Maria ist.
Wer mag, der kann die geschichtsträchtige Wolfsschanze, das ehemalige Hitler-Hauptquartier, besichtigen (fakultativ).

Der Tagesausflug endet mit dem Besuch des Ferienortes Lötzen. Abendessen/Übernachtung im Hotel "Totu/Mazuria".

Rundfahrt durch die Johannisburger Heide

Die Johannisburger Heide, ein Gebiet, das sich über ca. 1005 qkm erstreckt, umfasst Polens größtes Waldgebiet. Während einer Rundfahrt und Führung können Sie hier die Natur hautnah erleben: kristallklare Seen und dunkle Wälder.
Eine Besichtigung von Galkowo rundet den heutigen Tag ab. Galkowo ist ein masurisches Idyll, das mit seinen Wäldern und Flüssen vor allem eines bietet: Erholung .... es ist ein Eldorado für Paddler, Angler und Wanderer.

Rückfahrt nach Sensburg - Abendessen/Übernachtung im Hotel "Totu/Mazuria".

Thorn und Posen

Weiterfahrt nach Thorn (Torun), dem Geburtsort von Nikolaus Kopernikus. Mit unserem Reiseleiter besichtigen Sie die restaurierte Altstadt und den wunderschönen Marktplatz mit dem kunstvollen Rathaus. Als Weltkulturerbe ist die Altstadt von Thorn ideal für eine interessante Stadtwanderung mit vielen wunderbar restaurierten gotischen Gebäuden.
Hier ist auch Gelegenheit für einen Mittagsimbiss, ehe die Weiterfahrt nach Posen beginnt, das auch reich an Baudenkmälern aus allen Stilepochen ist. Abendessen/Übernachtung im Hotel "Mercure", Posen.

Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie heute mit vielen schönen und neuen Eindrücken die Heimreise nach Holstein an.

Inklusiv-Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Reisebus
  • Frühstücksbuffet / Restaurant
  • 6x Hotelübernachtung Danzig, Masuren, Posen
  • 6x ausgiebiges Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen (3-Gang oder Buffet)
  • durchgehende Reiseleitung ab Danzig bis Posen
  • Stadtführung Danzig/Zoppot und Gdingen
  • Besichtigung und Orgelkonzert im Dom Oliva
  • Eintritt Marienkirche Danzig
  • Eintritt und Führung Marienburg
  • Masuren-Rundfahrt mit Besuch Heilige Linde
  • Ausflug Johannisburger Heide
  • Stadtführung in Thorn
  • Ortstaxe Danzig und Masuren
  • Haus-zu-Haus-Service

Unterkünfte

Sie wohnen in 3-4-Sterne Komfort-Hotels - alle Zimmer mit DU/WC, TV, Telefon

Termine & Preise

Hinweise

GÜLTIGER PERSONALAUSWEIS ERFORDERLICH

Änderungen im Tagesablauf vorbehalten

Mindestteilnehmerzahl 21 Personen

Flughafentransfer

Für Gäste, die mit dem Flugzeug in den Urlaub starten, bieten wir...

Weiter Lesen

NordlandPluspunkte

Wir bieten unseren Kunden besondere Serviceleistungen an.

  • Abholservice
  • Sitzplatzeservierung
  • Hotelauswahl
  • Moderner Fuhrpark
  • erstklassige Chauffeure
  • hervorrangende Hotelauswahl

...

Weiter Lesen
Nordland-Reiseagentur OHG
An der Bäderstraße 58/60
23701 Süsel
Telefon: (0 45 24) 7 45 48
Telefax: (0 45 24) 7 03 05 68
infonordland-reiseagentur.de